Gutshaus Redewisch Boltenhagen headerHotel Niederländischer Hof headerHotel de Weimar Ludwigslust header
ajax-loader

Musische Schlossgärten in M-V

Gartenroute in Westmecklenburg

Für Garten- und Naturliebhaber gibt es auf der Tour Musische Schlossgärten in M-V die gewachsene Gartengeschichte Westmecklenburgs in 10 unterschiedlichen Gärten und Parks zu entdecken.Wie Inseln der Muße liegen die Schlossparks und Gärten, oft an malerischen Wassern. Erkunden Sie u.a. die beiden Schlossparks Bothmer nahe der Ostsee und Wiligrad am Schweriner Außensee. 

Buchungscode: SP 18

Detailbeschreibung lesen

Gutshaus Redewisch Boltenhagen - Erholungsurlaub an der Ostsee

Hotel Niederländischer Hof - Traditionshotel inmitten der Altstadt
 
Hotel de Weimar - Elegantes Traditionshaus mit geschmackvoll eingerichteten Zimmern in Ludwigslust
 

Wie Inseln der Muße liegen die Schlossparks und Gärten, oft an malerischen Wassern, in der Weite der westmecklenburgischen Landschaft. Verbunden durch Alleen und Sichten offenbaren sich die Verknüpfungen der ehemaligen Herrensitze und Residenzen. Der Weg führt durch die Festonallee von Bothmer, über Küstenstrecken und vorbei an Gutshäusern, die mit Bioköstlichkeiten aus eigenem Anbau bewirten. In den vielen Schlossgärten haben die Musen in Vielgestalt ihre Spuren hinterlassen. Im Mueßer Dorfschullehrergarten sangen einst Schulkinder ihre Weisen und in Landschaftsparks lässt sich seltenen Vögeln lauschen. Plätschernde Wasserkünste bezaubern in Ludwigslust und Schwerin, wohingegen am Landgestüt Redefin Pferde den Takt angeben. Andernorts bereichern Klostergärten mit ihren Klängen. Die Gärten der Route laden nicht nur zu Orchester und Gartenfest, man begegnet oft auch einer Symphonie der Stille, wo Naturmelodien und das Rauschen des Windes in den Wipfeln mächtiger alter Bäume spielen.

Die Gartenroute "Musische  Schlossgärten in M-V"  in Westmecklenburg richtet sich an Garten- und Kulturliebhaber, Radwanderer, Wanderer und Landurlauber und knüpft unmittelbar an die Halbinsel Priwall und den Ostseefernradweg an. Sie führt vom Schlosspark Kalkhorst zur Schlossinsel und Garten Bothmer, weiter zum Schlosspark Wiligrad am Schweriner Außensee und dann zum Schlossgarten Schwerin. Entlang des Uferweges "Franzosenweg" führt diese Route weiter zum Dorfschullehrergarten im Freilichtmuseum Mueß und zum neu restaurierten Schlosspark in Raben-Steinfeld, der sich ebenfalls am Schweriner Innensee befindet.
Die nächsten Stationen sind das Jagdschlossensemble Friedrichsmoor in der Lewitz und der Schlosspark Ludwigslust. Weiter in Richtung Herzogtum Lauenburg geht es zur Parkanlage des Landgestüts Redefin und zur restaurierten Klosteranlage Zarrentin am Schaalsee. Von hier schließt sich der Rundkurs mit dem Weg zum Ausgangspunkt Schloss Kalkhorst, zur Halbinsel Priwall. (Quelle: http://www.gartenrouten-sh.de/index.php?id=westmecklenburg)

 

Unsere Preise für 2018

inkl. Leistungen:

- 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Gutshaus Redewisch Boltenhagen
- 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Niederländischer Hof
- 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel de Weimar
- Möglichkeit 10 Gärten und Schlossparks auf der Route liegend zu besichtigen, 9 davon kostenfrei
- Prospekt mit ausführlicher Beschreibung der Gärten und Parks

Preise 2018 in € pro Person inkl. Frühstück:

Schlösserreise / 6 Nächte
Reisezeiten S A B
  01.10.-31.10.18 01.04.-30.04.18 01.05.-31.08.18
    01.09.-30.09.18  
Doppelzimmer 340,00 362,00 387,00
Einzelzimmer 422,00 481,00 512,00

zubuchbare Leistungen: Halbpension, Verlängerungsnächte, Eintritt ins Schloss Bothmer, Eintritt ins Palais Bülow in Ludwigslust inkl. Führung

Buchungscode: SP 18
nullGutshaus Redewisch Boltenhagen
nullHotel Niederländischer Hof Schwerin
nullHotel de Weimar Ludwigslust